Samstag, 22. Februar 2014

Zur Bikinifigur und zurück!


Hey, hier ist der Woody! Heute melde ich mich nach dem ganzen Feiertagstress. Es war schliesslich Valentinstag und ich habe 4!!! Mädels zu beglücken. Also schon stressig für mich!



Und heute war mal wieder Schweinegesundheitscheck : Die Coca sollte nämlich zum Tierarzt zum Fädenziehen. Zum Glück hat Sie das rechtzeitig mitbekommen und sich die meisten Fäden selbst entfernt. Den Rest hat die Futtergeberin Ihr heute beim TÜV gezogen.
Die Nami hat Ihre Sommerfrisur bekommen und sieht jetzt sehr kahl aus. Hihi. (Beweisfotos folgen) Und ich bin heute glimpflich davongekommen. Bei mir war alles in Ordnung. Nur die Waage war etwas defekt und hat ganze 1350 Gramm angezeigt.  Die Futtergeberin hat mit mir geschimpft gesagt ich sei verfressen und träge und Sie hat was von Diät und mehr Bewegung erzählt.

Mehr Bewegung? Wozu das denn? Ich habe doch gerade erst das Bewegung minimieren perfektioniert - wie z.b. beim:  im Liegen fressen, Futter in die Hängematte ziehen und den ganzen Tag im Kuschelkörbchen chillen.

Chillen oder fressen? Ich kann beides zeitgleich! Multitasking- YEAH!



Und träge bin ich sicher nicht! Ich kann auch ganz schnell sein (vor allem wenn es Salat gibt, oder Leckerlis, oder rote Beete, oder Gras, oder Pastinake, oder............)
Und meiner Chefposition obliegt es das die Nami (Anm. d. Red. Gewicht 855 Gramm)  nicht zu dick wird . Daher muss ich als erster beim Fressen sein und alle unnötigen Kalorien vernichten! So, das ist der wahre Grund für meine Speckpolster! 




(Anm. d. Redaktion: Meerschweinchen dürfen niemals hungern, eine Diät beschränkt sich daher auf das Reduzieren von Leckerlis und anderen Kalorienbomben)

Hab ich Leckerli gehört?
 Leckerli!? Schau mal wie lieb ich gucken kann... Leckerli!!!!!!???????





Hmmpf. Wenn ich keine kriege geh ich halt wieder weiterschlafen. 
 Bis denn! Euer Woody



Ich bin nicht zu dick! Die Hängematte ist zu klein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen