Mittwoch, 28. Mai 2014

Aus die Maus!








 Nein, meine Pelzträger leben alle noch! Trotzdem wird es kein neues Mausegehege geben- und auch der Schweinestall wird sein verdientes Makeover nicht mehr erleben, denn... wir müssen weg. Unsere Vermieterin hat letzte Woche Eigenbedarf angemeldet. Einfach so- ohne Vorwarnung. Ein paar Monate haben wir noch in unserem kleinen Häusle im Grünen und dann müssen wir raus. Daher werden jetzt weder neue Möbel gekauft, noch Wände gestrichen, sondern ein neues Domizil gesucht.
Im schlimmsten Fall finden wir keinen Garten für das Urlaubsfeeling zu Hause und die Schweine müssen sich - genau wie wir auch platzmässig stark einschränken.
Bauen oder Haus kaufen ist keine Option- da fehlt die Kohle und die Nerven.
Trotzdem werden wir diesen letzten Sommer hier im Grünen nochmal geniessen und meine ganzen angepflanzten (Un-)kräuter für die Schweine werden mit umziehen (Balkon MUSS drin sein).








Ich: Hey Ihr Fellkartoffeln, wir müssen umziehen!
Coffee: Was is denn das umziehen?
Woody: Das ist wenn du ganz fest an nem Grashalm ziehst und du umfällst wenn der reißt ... oder so.




Donnerstag, 22. Mai 2014

Umbau in Schweinezimmer

Es gibt jetzt etwas Neues stalltechnisch gesehen. Der Stall wird vergrössert   äh verkleinert. Sorry Ihr Schweine, aber leider muss eure Heubox ab heute in einer separaten Ecke im Stall gelagert werden was euch immerhin ca 50 x 50 cm Stall kostet.
Aber WARUM tut man sowas unverständliches? Das fragen sich auch die Schweine...

Woody: Egal, hauptsache es gibt FUTTER!
Smilla: WAAAASS- Verkleinert?!!! Ich glaube die spinnt wohl!
Coca: Der Stall ist kleiner? Hab ich garnicht bemerkt...



Da die Schweine ja eine WG mit kleinen Farbmäusen haben und diese in einem schönen, aber alten Stall leben mussten gibts am Wochenende einen neuen Mäusekäfig. Alles wird umgebaut und zudem muss insgesamt mehr Stauuraum her für Decken, Spielzeug und Leckerli, sozusagen ein Schweine/Mausezimmer reload. Und wenn die Heubox direkt am Käfig steht gibts auch weniger Heuhalme auf dem Boden. Wenn es fertig ist gibts viele Bilder von ob des Platzverlustes aufgebrachten Schweinen. Hihi.

Smilla: Da lacht die auch noch. Nicht zu fassen! Wo soll ich denn da rennen? Und popcornen? Und schlafen? Und fressen?  *grummel*

Sonntag, 11. Mai 2014

Floortime




Der Freilauf ist ja bei vielen Meerschweinchen sehr beliebt. Je kleiner der Käfig desdo toller die ganze Abwechslung. Leider haben Woody und Co wenig Lust ihr sicheres und comfortables Gehege zu verlassen. Lediglich mit  leckerem Futter kann ich sie ab und zu vor den Stall locken.



Montag, 5. Mai 2014

Whats for Dinner?

Falls Ihr noch keine Ideen habt was Ihr euren Meerschweinegourmets servieren könnt hier 3 Salatvariationen:


  • orangener Paprika
  • Kopfsalat
  • Kohlrabiblätter
  • Fenchel/oder Sellerie


  • Spinat
  • gelber Paprika
  • Sellerie
  • Radicchio




  •     Bataviasalat
  • Salatherzen (Romanasalat)
  • Tomate
  • Gartenkräuter

 Und wie ich alles zusammenmixe, welche Kräuter in unserem Garten wachsen, warum man auch für 5 Meerschweinchen nur einen Napf (und keine 5 ) braucht könnt Ihr im Video sehen.






Und wisst Ihr jetzt warum man nur einen Napf braucht? Hätte man 5 Näpfe würden trotzdem alle Schweine nur aus Einem futtern.
LG eure Doro