Mittwoch, 11. Juni 2014

Is ne Wutz!

 Unsere 50 m² mähen sich nicht von alleine- immerzu müssen die Schweine als Rasenmäher herhalten und schufften.

Woody: Das ist ja auch meeega anstrengend. Immer so viel zu tun und nie genug Zeit und überhaupt und sowieso und die Hitze...mimimimi.

Ich: Ja GENAU! - Ihr beschwert euch, aber ich bin die Woche jeden Abend um 22 Uhr heimgekommen. Ist immer sooooo viel zu tun und nie genug Zeit und bloggen will ich auch noch  und überhaupt und sowieso und die Hitze...Nochmehrmimimimi!!!

Woody: Ich will hitzefrei!

Ich : WAAASS? Ich glaube Ihr spinnt- der Rasen erreicht bald 5fache Schweinehöhe!!!

Woody: Egal ich will frei!

Ich : Ich auch.

Woody bei der Arbeit

 *NEWS*NEWS*NEWS*
 Okeee, ist schon wieder knapp eine Woche her, aber: Wir haben gewonnen! 
Der Hundeblog Issn Rüde hat verschiedene Tierblogs 2014 bewertet und wir sind mit dabei und haben gewonnen!
Vielen Dank nochmal für diese tolle Auszeichnung! Zur Belohnung gabs extra Gras für die Schweine.
 Zudemgabs für die Rasenmäher wie gewünscht die letzten Tage HITZEFREI und Sie durften im kühlen Stall chillen.
Und für die Futtersklaven gibts EIS!!! (Nicht frei, aber immerhin etwas)









Special- Tipp:  Wutzen sind sehr hitzeempfindlich und man sollte Ihnen bei solchen Temperaturen keine Mäharbeit zumuten, denn Draussen (auch im Schatten ) droht der Hitzschlag. Am besten Ihr erledigt einen Teil der Mäharbeit mit der Hand und gebt das gerupfte  Gras anschliessend den Schweinen. Zudem immer viel frisches Wasser anbieten und den Wassernapf oder die Nippeltränke täglich putzen.



HITZEFREI! *schnarch*






Kommentare:

  1. nippeltränke.mir war nich bewusst,dass das so heißt.ich lache grad laut. XD

    joa,meine wohnung heizt sich auch hervorragend auf.ich kann die ja nirgendwo hinbringen.die liegen jetzt seit tagen wie nasse säcke rum.kriegen immer eine gefrorene wasserflasche zum anlehnen und die beiden oeben stockwerke hänge ich mit einem nassen tuch ab.trinken wollen die immernoch nich,aber die kriegen wirklich viel frischfutter..

    und herzlichen glückwunsch!

    AntwortenLöschen