Dienstag, 17. März 2015

Sparen für Fortgeschrittene

Wir wohnen ja im Schwabenland. Und obwohl wir Zugezogene sind übernimmt man trotzdem mit der Zeit einige Traditionen. Man fängt an Spätzle selbst zu schaben (spätestens nach dem masslos entsetzten Gesichtsausdruck der Arbeitskollegen wenn man einräumt das einem das eigentlich zu viel Arbeit ist und man lieber welche kauft), man versteht Dinge wie : "Bombobabierle" (nein, kein Klopapier), und man fängt an bei allem zu sparen.
Und so kann der Rest vom Päppelbrei aus diesem Video auch nicht einfach in die Tonne wandern, sondern er wird gerecht unter allen Meerschweinchen aufgeteilt. Die eingeschwäbelte Seele schnurrt und man kann sich schliesslich einreden das man die Schweine für den Ernstfall trainiert.

Und da die Ernährung der Schweine normalerweise kein Gramm Critical care beinhaltet fahren sie jetzt wo es mal Kalorien gibt dementsprechend drauf ab.  Wenn ich sie gelassen hätte hätten sie wohl den Finger bis aufs Skelett abgenagt...aber schaut selbst:








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen