Sonntag, 17. Mai 2015

Auf dem Weg der Besserung

Kurzes Update: Woody frisst wieder selbsttändig, wird aber zusätzlich noch gepäppelt. Er kriegt 4 Medis jeden Tag und HASST MCP (das schmeckt aber auch eklig).
Langsam erholt er sich und scheucht seine Weiber gelegentlich aus dem Weg. Ihm geht es noch nicht wirklich gut, aber schon wesentlich besser als die letzten Tage. Morgen steht der nächste Tierarztbesuch an. Mal schaun ob die Lunge besser wird. Wir hoffen das es weiter bergauf geht und doch kein Tumor bei dem ganzen raus kommt.

Woody: "Am Anfang wars ja noch lecker, aber langsam kann ich kein Päppelfutter mehr sehn!"

 Vielen Dank an Alle die uns so nett geschrieben und unterstützt haben!
Als es Ihm ganz schrecklich ging hat mir das echt Mut gemacht!

Morgen gibts mal wieder was von den anderen Wutzen, die gibts nämlich auch noch. Ich halt euch auf dem Laufenden. Eure Doro



1 Kommentar:

  1. Wir machen uns Sorgen, weil es noch kein update gibt. Hoffen aber sehr, dass es mit Woody weiter aufwärts geht. Die Daumen sind gedrückt! Unser Casanova z.B. hat die Diagnose Knochenkrebs im rechten Hinterbein seit Nov. 2014, lebt im Moment aber erstaunlich gut damit und wir hoffen sehr, dass er am 20. August 5 Jahre alt wird.

    AntwortenLöschen