Donnerstag, 28. Mai 2015

In Rente

Woody ist in Frührente geschickt worden. Er kann ja momentan wegen seiner Lungenentzündung nicht so mit den anderen Schweinen mithalten, weshalb seine Mädels Ihn promt degradiert haben.

 Er ist zwar immernoch Chef - ihm wird respektvoll Platz gemacht und niemand wagt es ihn zu ärgern, aber wenn es mal wieder Zickenkrieg zwischen Smilla und Nami gibt hat er aktuell keinen Bock brommselnd dazwischen zu gehen. Die Gelegenheit haben die Mädels gleich mal genutzt um den Leitsau- Titel neu zu vergeben. Insgesamt herrschen guerillaartige Zustände im Rudel und jeder will den Titel der mächtigsten Wutz im Stall erlangen. (bis auf Woody der einfach nur schlafen und gesund werden will und Coca, die einfach nur fressen will)

Alles MEINS!

Nee, alles MEINS!


Coffee hat seit gestern eine kleine Bisswunde am Ohr und Schnäutzel hat eine am Schnäutzel. Ständig wird sich geärgert und genervt. Typisch Zicken halt.

Coca hält zu Woody (der nur schlafen mag)

Die Tierärztin hat mir geraten Woody von den Anderen zu separieren (damit sie sich nicht anstecken). Da er die Lungenentzündung schon seit mehreren Tagen hat und bis jetzt alle Anderen gesund sind werde ich das ganz galant ignorieren und ihn nicht alleine lassen.
Denn auch wenn seine Mädels, die Tierärztin und auch wir schon mehrmals mit seinem Ableben gerechnet haben, so hat er uns doch überrascht und ist in Minischritten auf dem Weg der Besserung.
Und die Zeit die Ihm noch bleibt darf er in seiner gewohnten Umgebung mit seinen Weibchen verbringen- ob das nun Tage, Monate oder Jahre sind.

Bis denn, eure Doro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen