Dienstag, 16. Juni 2015

Willkommen zu Hause!!!

Die Vergesellschaftung von Meerschweinchen sollte ja auf neutralem Boden stattfinden. Eine Reise in die Schweiz war uns dann doch zu anstrengend und wir haben es statt dessen draussen im heimischen Garten versucht. Freigehege aufgebaut, genügend Häuser rein, Meerschweinchen dazu und abwarten.

Und wenn ihr wissen wollt wie das bei uns ablief, dann stellt euch folgendes vor:  Soldaten kehren aus dem Krieg heim, oder Fischer waren auf einem Boot monatelang auf See und kehren nun zurück in die Zivilisation. Und in der ersten Bar in die sie kommen warten lauter sexy Frauen in Negligés.




So, oder so ähnlich kann man das beschreiben was Bommel gerade durchmacht.  Davor hat er in einer Art  Deprivation mit 3 kämpfenden männlichen Artgenossen seine Zeit verbracht und jetzt wird sich vollkommen triebgesteuert reihum auf jedes verfügbare weibliche Hinterteil geworfen. Leider ist keine meiner Damen auch nur geschmeichelt. Die Pipi fliegt im hohen Bogen und das Gezeter irritiert sogar die schlafende Nachbarskatze.
Wunden gabs keine, nur viel Gebrommsel, Gehupe, wildes Durchstarten und empörte Schweinedamen. Und während die anschliessend total fertig im Gehege rumlagen ist der Neue noch lange nicht fertig. Er frisst Gras, popcornt ein bissl, brommselt zwischendurch, erkundet alles und kann sein Glück garnicht fassen.


Kommentare:

  1. XD
    Ich hab mich weg geschmissen als ich deinen Soldaten-Vergleich gelesen habe!
    Tja, da kann man Hormone bei der Arbeit sehen.

    Mein herzliches Beileid noch für euren Woody. :( kaum ist man ein paar Tage weg, liest man als erstes solche Neuigkeiten. Ich weiß nicht, ob ich es übers Herz gebracht hätte, gleich ein neues Böckchen zu holen, aber bei den Damen sorgt dies definitiv für Ablenkung!!! Und der Herr hat auch seinen Spaß... oder auch nicht ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Vergleich ist ja klasse, grins. Bommel muss sich ja fühlen wie im Paradies, wobei so viele hübsche Mädels und keine will ist auch frustrierend.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, der Bommel bringt echt Leben in die Bude :)) .

    AntwortenLöschen