Dienstag, 31. Mai 2016

Piggies playing hide and seek

Hier für euch nochmal das Suchbild (gesucht waren 3 versteckte Meerschweinchen):



Und die Auflösung:


Versteckt haben sich: Smilla unterm Gras/Fenchel




 Coca unter den Blättern




Und Motte unterm Ikea- Spielzeugbett.




Samstag, 28. Mai 2016

Das geheime Pony

Als Kind hab ich mir sehnlichst ein Pony gewünscht. Figuren wie my-little-pony haben diesen Wunsch genau so lange aufrechterhalten bis ich das erste mal ein "echtes" Pony gesehen hab. Da ist mir aufgefallen,  dass der Vorbehalt meines Vater unser Vorgarten zu Hause würde für solch eine gefrässige Fellbombe nicht ganz ausreichen eventuell doch nicht ganz von der Hand zu weisen ist. *plop* Kindheitswunschtraum geplatzt.

Pony


Jetzt hab ich mir heimlich eins geholt. Kein Pferd, sondern eine kleine Meerschweinchen- Fellraupe mit dem Namen Pony. Geklappt hat das nur, da mein Freund in einem ungewöhlich schwachen Augenblick und unter Zähneknirschen einem vorübergehend sechsten Schweinchen zugestimmt hat.

♂: Aber nur solang bis einer von den Omas stirbt! Dann gibts erstmal KEIN neues Schweinchen mehr!!!

Nochmal Pony- mit vom Bommel abgefressenen Pony- also ohne Pony


Pony kommt übrigens aus dem gleichen animal hoarding Fall wie Rosalie und nachdem beide ihre Babies bekommen haben durften sie nacheinander bei mir einziehen. Vielen Dank hier nochmal an  Isabel fürs Retten und Aufpäppeln der beiden!




 Bommel hat in der ersten Nacht einen Narren an Pony- und leider ihr halbes Fell gefressen und lässt sie seither nicht mehr aus den Augen. Ständig brommselt er um sie rum und ist sichtlich angetan. Sie allerdings weniger. Mit den Anderen hat sie sich arrangiert, auch wenn ihr Coca und Coffee, die beiden schwarzweissen Schweinchen nicht ganz geheuer sind. 
Die langen Fransen die nach Bommels Exszess in der Stirn ziemlich verunstaltet dahingen hab ich noch etwas gekürzt. Das Fell wächst ja auch wieder (wenn Bommel sich beherscht). Jetzt ist Pony sozusagen ponylos. Die Rasse ist glaub ich ein Peruanermix und die haben bekanntlich meistens so ne Locke in der Stirn hängen.

Rosalie wurde umbenannt...


Für Rosalie hab ich auch endlich einen Namen gefunden. Sie heisst jetzt Motte. Und legt zum Glück auch weiterhin kräftig zu. 

.. sie heisst jetzt Motte.


Und falls Ihr heute nichts mehr vor habt:  Hier gibts noch ein Meerschweinchen Suchbild für euch.
Es sind drei meiner Schweinchen drauf versteckt. Na, findet ihr sie alle? Nächstes Mal gibt´s die Auflösung.



Bis dann, eure Doro

Donnerstag, 19. Mai 2016

Alles Gute!

Susi und Winnie haben endlich nach so langer Wartezeit ein neues zu Hause gefunden. Gerade Winnie mit seiner tapsigen Art und der leichten Kopfschiefhaltung ist mir sehr ans Herz gewachsen. Er liess sich beim Fressen immer am Köpfchen kraulen und war sehr zutraulich.



 Ich hoffe das es den beiden gut im neuen zu Hause gefällt obwohl sie jetzt etwas weniger Platz haben als bei mir. Sicher bekommen sie regelmässig Auslauf und endlich haben sie ein dauerhaftes zu Hause gefunden. Macht gut ihr beiden Süssen. Ihr fehlt mir jetzt schon.  :,(

Sonntag, 15. Mai 2016

Schwarz auf Weiss

 Hollywood-  Schauspielerinnen behaupten vor Kolleginnen gerne mal mit Botox würde man jünger aussehen, nur um zuzugucken wie sich die Konkurrenz damit das Gesicht verschandelt. Über das Alter wird nicht geredet und  wenn doch dann wird gelogen das sich die Balken biegen. Welche Frau möchte denn schon gerne als ALT bezeichnet werden.

Alt? Nöö, das kann garnet stimmen!

Coffee scheint da auch empfindlich zu sein. Bislang stand in Ihren Vermittlungsunterlagen dass sie 2009 geboren sei. Soweit, so gut. Jetzt hab ich aber in den alten Dateien der Meerschweinchenhilfe rausgefunden dass sie nicht wie angenommen 2009 geboren ist sondern 2008 oder noch früher. Bislang hat sie das ja immer geschickt überspielt.
Schwarz auf Weiss: 

Name Coffee
Geschlecht weiblich
Geburtsdatum 2008
Pflegestelle XXXXXX
Status vermittelt
Abgabedatum 31.03.2013


Coffee: "Glaubt der nix, alles Lüge! Ich bin höchstens drei.. oder vier oder so.... Maximal!!!"



Sie wird mit Coca zusammen dieses Jahr also mindestens 8 Schweinchenjahre alt. Da das genaue Geburtsdatum der Beiden jedoch unbekannt ist sage ich hier mal:

   Happy birthday meine beiden Kleinen




Leider hat Coffee auf Grund ihres Alters Arthrose der Knie und Hüftgelenke und zusätzlich häufig Augenentzünungen. Sie läuft nicht mehr so viel wie früher und schläft viel. Aktuell kriegt sie ein leichtes Schmerzmittel, was Pflanzliches und täglich Augentropfen und Salbe. 

Augen tränen mal wieder....

Coffee: "Die Salbe brauch ich nicht, ehrlich, das ist KEINE Augenentzündung! Ich bin nur so gerührt von den Geburtstagswünschen!"
Ich: "Da hilft alles dementieren nix, die Salbe kommt trotzdem rein!"
Coffee: "Mist." 

Nach 2 Tagen Behandlung sehen die Augen deutlich besser aus.


Coca beim Gras mümmeln
 
Coca hingegen hat ihre Zahnprobleme mit der Grasfütterung aktuell wieder in den Griff bekommen und ist noch sehr beweglich. 
Trotzdem bin ich um jeden Tag froh an denen es meinen alten Mädchen noch so gut geht.
Ich hab euch lieb meine Süssen! Eure Doro


Samstag, 7. Mai 2016

Chaos im Schweinestall

Gestern am Brückentag wollten alle Leute sich noch mal "schnell" bei uns in der Notaufnahme "durchchecken" lassen. Da leider eine ganze Menge an Leuten die gleiche Idee hatten gab es ewiglange Wartezeiten. Total geschafft hab ich mich Abends nach Hause geschleppt und war ziemlich happy dass ich alle meine Schweinchen im Aussengehege gesehen habt. Es ist richtig warm bei uns, die Schweinchen haben ihre Kuschelsachen und daher dürfen sie Tags stundenweise schon raus. Chillig haben sie im Gehege gelegen und Gras gemümmelt.

Beim Erkunden des Geheges


Da ich am Tag zuvor den Stall gemistet hab wollte ich das Tageslicht noch ausnutzen und ein paar hübsche Bilder schiessen. Leider hat mein Freund mit Hilfe der Schweine den kompletten Stall auf den Kopf gestellt.  Überall Streuflöckchenberge auf dem Fleece und alle Häuser zu Meerschweinchenfallen und Sackgassen umgebaut. Es sah nach wilder Hetzjagd aus.
Kommentar von meinem Freund: "Die sind zum Glück alle gut einzufangen.. nur Schnäuzel war immer schlimm zu kriegen."
Zum Glück sind die Schweine nicht nachtragend und wie ihr Gehege aussieht ist ihnen auch ziemlich schnuppe. Das Chaos war auch relativ schnell beseitigt und dann gab es doch noch ein paar schöne  Stallbilder.





Montag, 2. Mai 2016

Sicherheitsabstand

Dass Coca sich gerne mal mitten in den Weg stellt wisst ihr  ja schon. Ihr absoluter Lieblings-stauplatz liegt am Durchgang zwischen Streu- und Fleeceteil. So kommt es wirklich öfters mal vor dass sich von beiden Seiten Meerschweinchen "aufstauen", weil sie einfach nicht vorbei passen.



Seit Rosalie bei uns ist gibt es das nicht mehr. Wenn es ihr zu langsam geht drängt sie sich einfach Mitten in die Menge. Meine verwöhnten Individualsauen/ und -böcke haben allerdings einen Komfort- Sicherheitsabstand von gefühlten 30 Zentimetern (Schnäuzel hatte einen von mind 2 qm). Demnach sind sie mehr als irritiert wenn sich Rosalie einfach an Bommel randrückt bis er flüchtet, an Stauschwein Coca vorbeiquetscht  und über die verdutzte Smilla einfach drüber hüpft (und dabei halb auf Ihr landet). So was kannten meine bisher nicht. Das war wie im Strassenverkehr: Der Sicherheitsabstand musste gewahrt werden!

Zudem verfolgt Rosi den ganzen Tag abwechselnd die Anderen. Sie rennt Smilla hinterher, egal wo die grad hinmuss (wichtiges Schweinezeug erledigen und so), klebt an Coca fest insbesondere beim fressen und stalkt Bommel zwischendurch ein wenig. Nie ist sie ganz alleine. 

Coca: Da klebt ständig was an mir dran...


Auch beim Fressen quetscht sich Rosi einfach zwischen zwei eng zusammensitzenden Schweinchen zwischen rein. Mittendrin statt nur dabei!  Leider sind meine schlicht zu faul um zur Seite zu rücken und bleiben aus Protest so sitzen. Das sieht immer etwas- äh, unbequem aus. Irgendwie schweinesandwichmässig.
Bilder gibts davon nicht, denn sobald ich auftauche verschwindet der Rosalie- Sandwichbelag im nächsten Häuschen. Und die beiden verbleibenden Schweine können sich endlich wieder breit machen.


Ich suche übrigens immer noch nach einem neuen Namen für Rosalie. "Sandwichbelag" ist warscheinlich nicht adäquat. Passen würde er zumindest.