Freitag, 5. August 2016

Geschafft!

Momo hat die OP überlebt. Sie ist noch sehr schwach und frisst noch nix selbständig. Die Gebärmutter war verändert, ebenso wie die Eierstöcke. Aber am Darm scheint alles in Ordung zu sein. Jetzt kriegt sie Schmerzmittel und Bene bac und Päppelfutter und MCP.

Sie hat überall Pflaster kleben und sitzt aufgeplustert in der Ecke. Wollte sie jetzt nicht extra zum fotografieren rausholen. Wenn ich sie heut abend Päppel mach ich ein Bild von Ihr. Als Platzhalter kriegt ihr ein Bild von Bommel.




 Hab Momo in den Stall zu den Anderen gesetzt. Da sie meine Schweinetruppe noch nicht lange kennt hoffe ich mal dass sie nicht gemobbt wird. Während der letzten Stunde war zumindest alles ruhig. Drückt ihr weiter die Daumen!
Eure Doro

1 Kommentar:

  1. Oh, das ist soooo schön! :) Däumchen und Pfötchen bleiben gedrückt!

    AntwortenLöschen