Sonntag, 30. Oktober 2016

Endlich MEER!!!

Juchuuu- gestern haben wir unseren Urlaub in den Süden gebucht. Ich freu mich wahnsinnig auf Sonne, Palmen und Meer. Ein paar Wochen ist noch Zeit. Zum Packen, organisieren und freuen. Bei aller Vorfreude ist es dennoch wichtig sich rechtzeitig um die Versorgung der kleinen Fellnasen zu kümmern, denn ich bezweifle das meine Schweine auf Strandurlaub Lust hätten. Da gibt es einfach zu wenig Gras. Die Urlaubsbetreuung für die Wutzen ist daher auch schon organisiert.  Sie wohnt im Nachbarort und ist auch bei der Meerschweinchenhilfe. Leider sind meine Rentnerschweinchen Coca und Coffee ja immerzu etwas lädiert. Umso wichtiger ist es jemand zu haben der sich mit den Wutzen auskennt.

Erklimmung des Mount Jeanshose.


Da es Coffee mit ihrem Abszess an der Backe die letzten Tage zusehends schlechter geht hat die Tierärztin sie Morgen für die OP geplant. In dem Alter ist das immer mit hohem Risiko verbunden und ich hoffe dass sie die OP überlebt.(Wir brauchen ganz viele Krallen/Pfötchendrücker)

Skeptische Inspektion. "Woas isch däääs???"


Um mich etwas abzulenken hab ich mir nun doch eine Nähmaschine bei LIDL gekauft und in den letzten Tagen fleissig Kuschelsachen genäht. Die Sachen gefallen mir auch mit kleinen Macken ganz gut (den Schweinen auch).

Meine erste selbstgenähte Kuschelhöhle. Die Produktion hat Stunden gedauert

Hmm hier drin gibt´s ja Leckeli!


 Die Schweinebande hab ich mit Leckerli in die Kuschelsachen gelockt um Photos zu machen. Als dort alles leer war sind sie in den Bettelmodus verfallen und haben sich statt auf die Kuschelsachen auf mich gestürzt.

Am Mount Jeanshose gibt´s auch immer Leckerli! Man muss nur süss gucken!


Und falls jemand das nachmachen möchte: Hier gibts die Anleitung für Schweinekuschelkram. 
Grüssle eure Doro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen